CAB

Der Wow-Effekt ist vor allem ihrer einzigartigen Form geschuldet: Der Schwenkarm – in beliebter C-Auslaufform – sitzt auf einer Art „Sockel“, der an seiner oberen Kante asymmetrisch angeschnitten ist. Dieser eigentlich kegelförmige Fuß ist beidseitig abgeflacht. Eine kleine Finesse mit großer Wirkung. Sie verleiht dem „Fundament“ einen eigenen kunstvollen Charakter, der sich auf die gesamte Armatur überträgt.

Jede CAB mit cold start

Energieeinsparung ohne Verzicht, heißt das Motto bei A.S.K. Denn warmes Wasser fließt ausschließlich dann, wenn der Hebel in die entsprechende Position nach vorne geschwenkt wird. Zurück in die vertikale Stellung bleibt das Wasser kalt. Und dafür steht die CAB.

Noch ein Plus: Die CAB gibt es mit dem blitzsauberen und klaren Laminar Strahl. Das heißt, der Strahlformer vermeidet die sonst übliche Luftverwirbelung.

Die C-Auslaufform gibt es ohne und mit komfortablem Auszugauslauf. So lässt sich bei Bedarf eine leichtgängige Ausziehbrause hervorziehen.

Ob Chrom glänzend oder in der begehrten steelfinish Optik, die CAB ist ein Hingucker, nicht nur optisch!